Angebot!

Escape Room Spiel – Episode 2: Vermisste Person

19,96 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §6
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Das Abenteuer geht weiter: Dein Cousin wurde von seinen Verfolgern als Geisel genommen. Aber er lebt und konnte noch das Notfallprotokoll aktivieren! Jetzt musst du ihm helfen zu fliehen, sonst wird euer Vorhaben scheitern..

✏️ Produkt personalisieren

(7 Kundenrezensionen)
Auswahl zurücksetzen
Wir fügen deinem EscapeMail eine handgeschriebene Nachricht hinzu um den Empfänger zusätzlich zu überraschen.
Produkt Gesamtpreis
Optionen Gesamtpreis
Gesamtpreis

Unsere Zahlungsmethoden
Kostenloser Versand innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Beschreibung

In Episode 1 „Familiengeheimnisse“ hat sich dein mysteriöser Cousin J.J. Fitzpatrick bei dir gemeldet. Hast du die erste Ausgabe von Escape Mail noch nicht gespielt? Hier entlang zur Episode 1

Die erste Ausgabe endete mit einem erschreckenden Cliffhanger! Was ist mit J.J. passiert?! Geht es ihm gut?!
Dein Cousin wurde entführt und wird nun als Geisel gehalten und ohne deine Hilfe, wird er da nicht mehr raus kommen..

Öffne den Umschlag und erfahre, dass dein Cousin noch erfolgreich das „Notfall-Protokoll“ aktivieren konnte, das genau für solche Fälle implementiert wurde. Diese Ausgabe erfordert von dir die Kombination von offline Teilen – die du im Umschlag findest – und online Hinweisen. J.J. nimmt diesmal während des Spiels per Video Kontakt zu dir auf. Hör ihm genau zu! Aber der Zugang zum Video ist natürlich verschlüsselt…Hast du das Zeug dazu, deinen Cousin aus der Gefangenschaft zu befreien?

  • frankierter Briefumschlag (handgefertigt!)
  • das aktivierte Notfall-Protokoll deines Cousins
  • ein Tickerband, das nichts mit der Börse zu tun hat (handgefertigt!)
  • 4 Stück Rasterpapier
  • ein Sonar, das dir den Weg weisen wird
  • Karte des Handlangers (Flowcard = Hilfsmittel, je nach Schwierigkeitsgrad)
  • das Bild einer Unbekannten
  • ein Plastikpfeil inkl. goldenem Pin (handgefertigt!)
  • eine metallische Karte
  • Anagramm – Blatt, das dich zu geheimen Informationen führen wird

Der Inhalt deines EscapeMails kann aufgrund des gewählten Schwierigkeitsgrades oder der Herstellungsmethoden (teilweise Handarbeit) leicht variieren.

Es gibt von jeder Ausgabe zwei Schwierigkeitsgrade: „normal“ oder „schwer“.
Die grundlegenden Unterschiede:

  1. Die „Karte des Handlangers“(=Flowcard) liegt den „normal“ Spielen bei und zeigt Dir den Weg.
  2. Manche Rätsel sind offensichtlicher – mehr Hinweistext, etwas rot eingekringelt..

Wenn Du dir nicht ganz sicher bist, bestell „normal“ und drehe die Flowcard um.

Wir haben für alle EscapeMail Ausgaben eine Hinweise und Lösungs-Seite. Damit kannst Du selbst bestimmen wieviel Hilfe du brauchst oder willst. So kann jede/r jeglichen Schwierigkeitsgrad vollständig lösen – EscapeMail ist deshalb die perfekte Gruppenaktivität.

Für das optimale Spieleerlebnis:
Zu jeder Episode gibt es eine speziell für die Ausgabe zusammengestellte Playlist – abgestimmt auf die Geschichte. Damit kannst Du komplett in das Spiel und die Story eintauchen!
Der Link zur Playlist ist dem Briefumschlag beigelegt.

  • Komplett neue Art eines Escape Room Spiels
  • Vorfreude auf jeden Brief vom mysteriösen Cousin
  • die Überwindung von Problemstellungen macht glücklich
  • steigert Dein Selbstbewusstsein durch Erfolgserlebnisse
  • steigert deine Motivation & baut Stress ab
  • trainiert das Gedächtnis
  • fördert deine Kreativität
  • Verwendung von hochwertigen Materialien, lokal verarbeitet

Erforderliche Werkzeuge

schere
Schere
icons8-bleistift-100
Bleistift
internet
Internetverbindung

Auszeichnungen

Zusätzliche Information

Schwierigkeitsgrad

Normal, Schwer

7 Bewertungen für Escape Room Spiel – Episode 2: Vermisste Person

  1. Anonym

    Habe nun mit Freunden beide Teile gelöst (wenn auch nicht ganz ohne Hilfe) und habe es nicht bereut. Ein sehr netter Zeitvertreib kombiniert mit etwas erforderlicher Denkleistung. Werde sicherlich die Nächsten auch ausprobieren.

    War diese Rezension hilfreich für dich?
    Ja
    Nein
  2. Anonym (Verifizierter Besitzer)

    Episode 2 fanden unsere Kinder generell auch super. Aufmachung, Inhalt des Briefes, musikalische Playliste, alles gut. Mit knapp 60 Minuten Spielzeit war es schneller gelöst und es war nicht so spannend wie Episode 1. Deswegen gibt es für dieses Spiel 4 Sterne.

    War diese Rezension hilfreich für dich?
    Ja
    Nein
  3. Nadja

    Hat Spaß gemacht, aber zu viel Smartphone & Co. – analog finden wir besser.

    0 von 2 Menschen fanden dies hilfreich. War diese Rezension für dich hilfreich?
    Ja
    Nein
    • EscapeMail (Shopbetreiber)

      Hallo Nadja,

      schade, dass Dir EDV-Gestützte Rätsel nicht zu viel Smartphone ist. Es gehört in dieser Episode zur Story J.J. unter
      Verwendung vom Internet & Computer (oder Smartphone) zu befreien (mit Hilfe von Hacking zu befreien).

      EscapeMail ist ein Multimediales Abenteuer, deshalb wirst du in der nächsten Episode Schneiden, kleben
      und falten – wohl genau das richtige für dich 🙂

      Simon

  4. Sebastian Klein

    Es ist gut und hat Spaß gemacht

    1 von 1 Menschen fanden dies hilfreich. War diese Rezension für dich hilfreich?
    Ja
    Nein
  5. Sebastian Klein

    Es hatt spaß gemacht

    1 von 1 Menschen fanden dies hilfreich. War diese Rezension für dich hilfreich?
    Ja
    Nein
  6. Ingrid Retterath

    An diesem Teil haben wir uns ganz schön die Zähne ausgebissen. Weil wir zu stolz waren, in die Hinweise zu schauen, waren dies ganze drei Stunden mit rauchenden Köpfen. An einer Stelle waren wir sehr froh, dass wir eine ähnliche Scheibe schon einmal in einem anderen Escape Spiel hatten und deshalb schon den Kniff kannten.
    Diesmal haben wir zwar dran gedacht, auch die Playlist zu nutzen. Nur leider läuft die Musik gar nicht, wenn man das Smartphone ständig für QR Codes benötigt oder zum genaueren Anhören von bestimmten Tönen abschalten muss. Naja, geht auch ohne, wäre nur ein nettes Extra gewesen.

    2 von 2 Menschen fanden dies hilfreich. War diese Rezension für dich hilfreich?
    Ja
    Nein
    • EscapeMail (Shopbetreiber)

      Hallo Ingrid,

      wir freuen uns, dass ihr Episode 2 gelöst habt.

      Simon

  7. Martin Beck

    Wie der erste Rätsel-Brief, sehr toll gemacht, wir hätte wieder mega viel Spaß. Wenn man dann Mal herausgefunden hat wo man anfängt geht’s auch ganz gut. Zugegeben, ohne hin und wieder einem Hinweis hätte es vermutlich ewig gedauert, aber dafür sind sie ja da 😅

    2 von 2 Menschen fanden dies hilfreich. War diese Rezension für dich hilfreich?
    Ja
    Nein
    • EscapeMail (Shopbetreiber)

      Hallo Martin,

      wir freuen uns, dass ihr so viel Spaß hattet. Episode 3 wird euch bestimmt auch gefallen.

      Simon

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.